von Hans Springer
Trainer Christoph Scherr hoffte zwar auf ein Wunder, rechnete aber insgeheim doch mit einer Niederlage. Diese Niederlage hielt sich aber in Grenzen, wenn man bedenkt, dass der Gegner, die Reserve vMannschaft des SV Untergriesbachon SV Hallbergmoos war. Genau diese Mannschaft hat vor, in dieser Saison die Meisterschaft in der Gruppenoberliga zu holen und damit in die Landesliga aufzusteigen.

 

 

Reserve des SVU zu Gast beim SV Siegfried Hallbergmoos

von Hans Springer
Josef NeumüllerNach dem Wiederaufstieg in die Gruppenoberliga ist die zweite Mannschaft des SV Untergriesbach beim SV S. Hallbergmoos zu Gast. Die Saison beginnt zwar offiziell erst am 9. September, dennoch wird der 4. Kampftag, die Begenung zwischen Untergriesbach und Hallbergmoos vorgezogen.

Kartenreservierungen können ab sofort bei der Metzgerei Heindl (Hauptgeschäft im Markt) vorgenommen werden. Die Dauerkarten erhält man beim ersten Heimkampf an der Abendkasse und müssen dort bezahlt werden.

Collage Grillen 2017Zum Abschluß der vorangegangenen Saison und zum Start in die neue Saison wurde am Freitag, dem 28. Juli 2017 eine Grillfeier mit den Bambini-, Schüler- und Jugendringern sowie den ganzen Familien veranstaltet.

Ein großer Dank gilt den Gönnern dieser Feier, der Spartenleitung Ringen (Getränke), der Metzgerei Heindl (Essen), sowie der Firma Heigl Kartoffelveredelungs GmbH (Salate) die dies auch ermöglicht haben, und natürlich den fleissigen Helfern und Eltern, die beim Auf- und Abbau mit geholfen haben.

Und einen großen Dank natürlich an Hans Springer für die tollen Fotos. 

Ringerlose Zeit neigt sich dem Ende zu...

von Hans Springer
Jakob Rottenaicher...nicht jedoch für die Athleten des SV Untergriesbach, die eigentlich keine großartige Trainingspause einlegten. In gut 3 Wochen werden in den Ligen die ersten Kämpfe angepfiffen. Für Untergriesbach, das seinen ersten Kampf (gegen ASV Hof) auf 2. Dezember verlegt hat, heißt es erstmal zuschauen. So startet der heimische SVU am 9. September mit einem Heimkampf in die Saison. Nach dem Gastspiel in der 2. Bundesliga hofft man sowohl auf der Matte als auch auf den Rängen mit mehr Siegen der heimischen Riege.